Unser Name ist Programm. Unsere Bildungseinrichtung setzt sich für ausländische Fachkräfte in der Pflege ein und verhilft zur Anerkennung, Anpassung oder Erweiterung von im Ausland erworbenen Pflegeausbildungen. Unsere Vision: Das deutsche Gesundheitswesen mithilfe internationalem Pflegefachwissen voranbringen.

Neben dem bundesweit zu bekämpfenden Fachkräftemangel, sind wir der festen Überzeugung, dass ausländische Pflegekräfte einen entscheidenden Beitrag zum deutschen Pflegeberuf leisten. Mit unserer langjährigen Erfahrung und Expertise setzen wir uns daher für Sie und Ihre Kompetenzen ein und helfen Ihnen auf dem Weg in die deutsche Pflege.

Direkt anrufen

Unser Angebot für ausländische Pflegekräfte

Ob Kenntnisprüfung, Eignungsprüfung, vollumfänglicher Vorbereitungskurs oder Anpassungsmaßnahme – wir bieten Ihnen das, was zu der Anerkennung Ihrer Pflegeausbildung noch fehlt.

Unsere Angebote auf einen Blick:

Außerdem bieten wir im Bereich „Sprachkurse & Prüfungen“ die Möglichkeit, in einer angenehmen Lernatmosphäre, deutsche pflegefachsprachliche Kenntnisse auf ein B2-Niveau zu bringen. Um Sie umfassend über unser Angebot sowie unsere Zulassungsvoraussetzungen zu informieren, vereinbaren Sie gern telefonisch mit uns Ihren persönlichen Beratungstermin

Kontakt aufnehmen
We Care for you!

für ausländische Pflegekräfte Hannover

Der Träger unserer Bildungseinrichtung ist die Workforce Europe GmbH mit Sitz in Burgdorf. Unsere Pflegeschule trägt den Namen „WE CARE“; WE steht dabei für die Muttergesellschaft „Workforce Europe“.

CARE steht für: Center für Anerkennung, Recruiting, Eingliederung“.

In der Gesamtheit steht WE CARE aber natürlich auch für „Wir pflegen“ und ebenso für „Wir kümmern uns“, so auch im Sinne der Eingliederung und Weiterbildung für ausländische Pflegekräfte.

Unser Team besteht aus erfahrenen Diplom-Pflegepädagogen, Pflegewissenschaftlern und Praxisanleiterinnen mit über 15 Jahren Erfahrung in der Weiterbildung deutscher und ausländischer Pflegekräfte in Hannover.

Anerkennung und Anpassung

für jede/n die richtige Weiterbildung

Möglichkeiten, Ihre Pflegeausbildung anerkennen zu lassen:


Anpassungslehrgang

Zielgerichteter Ausgleich der geringen Abweichungen einer im Heimatland erworbenen Pflegeausbildung nach deutschem Standard

Eignungsprüfung & Kenntnisprüfung

Nachweis gleichwertiger Kenntnisse durch Ablegen der deutschen Prüfung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in – für EU/EWR-Bürger und Fachkräfte aus Drittstaaten

Pflegefachsprachliche Kompetenzprüfung

Sprachprüfung mit viel Praxisanteil, die zum Sprachlevel B2-Niveau führt

15 Jahre Bildungserfahrung

Unser pädagogisches Profil für ausländische Pflegekräfte

Wir bieten ein speziell auf Sie abgestimmtes pädagogisches Konzept, bei dem der praxisorientierte Unterricht der leitende Gedanke ist. Bei uns werden den Teilnehmern in ausgewählten Lern- und Praxissituationen die speziellen Anforderungen der deutschen Pflege deutlich vermittelt.


Während der Praktika findet durch eine eigeneingestellte Praxisanleiterin eine individuelle Praxisbegleitung in den Praktikumsbetrieben statt. Dadurch wird die Tätigkeit der Praxisanleiter vor Ort unterstützt und ggf. ergänzt. Gleichzeitig wird der praktische Teil der Kenntnisprüfung oder Eignungsprüfung vor Ort individuell vorbereitet. Durch diese individuelle, intensive und gezielte Prüfungsvorbereitung sind Sie als Teilnehmer für die praktische und mündliche Prüfung somit bestens gerüstet. Die Pflegeschule für Pflegende aus aller Welt!